Militärhistorische Wanderwege STELVIO-UMBRAIL

Nahe des Stilfserjochs (2757) – auf der Dreisprachenspitze befand sich bis 1918 der gemeinsame Grenzpunkt Italiens, der Doppelmonarchie Österreich-Ungarns und der Schweiz.

Drei Sprachen – drei Regionen – drei Kulturen.

Unsere themenbezogenen Wanderwege treffen sich heute hier und beleuchten Denk- und Sichtweise der damals betroffenen Staaten.

Vier Themenwege laden Sie zur Spurensuche ein – drei oder vier Wandertage in herrlicher Natur und geschichtsgeladener Umgebung.

In den Sommermonaten stellen wir für Sie rund 60 Informationstafeln in sechs Sprachen (Deutsch, Rätoromanisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Ungarisch) bereit, um Ihnen spannende Wandererlebniss anbieten zu können. In der Regel sind die Wege ab Anfang Juli schneefrei – bis Ende September: aber das liegt dann einfach sprichwörtlich in der Sache der Natur.

Nehmen Sie sich Zeit. Geniessen Sie Historie, Fauna und Flora. Steinwild, Gemsen  – und wenn Sie vom Glück beseelt sind –  auch Steinadler und Bartgeier werden Ihnen begegnen oder gar begleiten. Orchideen und Edelweiss, Astern und Enziane werden Ihren Weg säumen; vorausgesetzt: Sie wandern mit offenen Augen durch die schöne Natur.

Bevor Sie aufbrechen, beachten Sie bitte die allgemeinen Informationen

Möchten Sie unsere Wanderwege unter kundiger Leitung begehen?

Auf dieser Seite sind Sie aufgehoben.