Willkommen im «MUSEUM 14/18»

Das “MUSEUM 14/18” – im Gewölbekeller der Chasa Plaz in Sta. Maria – wurde im Jahr 2007 eröffnet. Dank dem grosszügigen Entgegenkommen der Gemeinde war es dem “VEREIN STELVIO-UMBRAIL 14/18” möglich im Tal ein ansprechendes Informationszentrum zur Kriegsgeschichte auf dem Stilfserjoch und insbesondere der Bedeutung der Schweizerischen Grenzbesetzung zu gestalten.

Besuchen Sie die Ausstellung

      • zur thematischen Vorbereitung Ihrer Spurensuche im ehemaligen Kriegsgebiet;
      • zur Nachbereitung ihrer bereits erfolgten Spurensuche;
      • zur Erweiterung Ihres Geschichtsverständnisses oder einfach
      • aus purer Neugierde

Seit 2016 ist das “MUSEUM 14/18” Mitglied des Verbandes der Museen der Schweiz (VMS)

  Aus unserem Archiv


Feldpost Nr. 604, am 25. April 1916.  F E L D P O S T 83.
Ad Op. Nr. 2114/33 vom 14. April 1916.

Zur dauernden Erhaltung werden empfohlen:

Die Stellung am Stilfserjoche, dann jene am Scorluzzo und am Nagler, letztere Stellung am Grenzkamm, die restlichen auf ital. Boden, der aber wohl dauernd vaterländischer werden dürfte.

Diese Positionen nehmen, als höchst gelegene Europas und Schauplatz denkwürdiger Kämpfe unter schwierigsten Verhältnissen, ein dauerndes Interesse in Anspruch. Sie sind in der Reisesaison leicht erreichbar und in nächster Nähe des Auto-und Hochgebirge- Touristenstromes gelegen; sie  werden in alle Zukunft denkwürdige Marksteine des Tiroler Heldentums sein.

02

Möchten Sie in Begleitung unserer Mitarbeiter die Wanderwege begehen?

Auf dieser Seite sind Sie aufgehoben.